Süße Raumdüfte

süße Raumdüfte

Süße Raumdüfte und Ihre Eigenschaften. Ob nun als Aromaspray für Verkaufsräume, der Raumbeduftung heimischer Küchen oder in der Aromatherapie angewandt. Betrachten wir süße Raumdüfte einmal etwas genauer werden wir schnell bemerken mit welch führender Position sie uns gegenüber stehen. Feinfühlig, wohl wissend menschlicher Bedürfnisse und Sehnsüchte, verbreiten sie atmospährisches Wohlgefühl. Sie lösen Blockaden fest verankerter Denkstrukturen und stoßen an zu creativem Handeln. Auch wir Menschen wissen von der Eigenschaft und Gabe süßer Raumdüfte. Gerne eingesetzt, stimmungssteigernd auch verleitend, werden süße Raumdüfte in Supermärkten. Sie verbreiten Wohlgefühl, steigern die Reizbarkeit der Lust und Kauffreude. Auch in Gemeinschaft, in familiärer Runde, beim Meeting, im Cafe am Straßeneck schmücken süße Keksbeigaben den Moment. Süßes vertreibt Zaghaftigkeit. Eine entspannte Atmosphäre stärkt die Gemeinschaft in familiärer Runde, fördert das Brainstorming im Meeting und verleiht dem Cafe am Straßeneck das gewisse Etwas. Auch in der Aromarherapie, im pädagogischen auch therapeutischen Gespräch schwer zugänglicher Kinder sowie demenziell veränderter Menschen auch nicht zu vergessen sind Menschen mit dem Leid eingebrannter Schicksalsbilder, zeigen süße Raumdüfte wundersame Wirkung. Duftstoffe allgemein, besonders aber süße Duftstoffe verleihen der Stille eine Stimme und rücken zu Boden gesenkte Blicke ins Waagerechte in Richtung Zukunft.
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8