Lebendig wohnen mit Raumduft-2000 denn harmonische Momente sind etwas wundervolles.

Folge Deinem Duft dann lebt die Kunst der Leidenschaft

dann lebt die Kraft die Wandel schafft

Liebe Kunden das bin ich Benjamin Volker Sill. Fr die einen bin ich Benjamin, fr die anderen Herr Sill kommt drauf an wonach Ihnen ist. Lassen Sie ihr Bauchgefhl entscheiden. So und nun zu mir und meinen Aufgaben. Das Beobachten und Kommunizieren mit der Natur gehrt zu meinen besonderen Fhigkeiten. Schon als Kind fhlte ich mich zur Natur sehr hingezogen und machte auf der Reise durch meine Kindheit uerst spektakulre Entdeckungen. Eine lange Zeit war vergangen als ich mit 35 Jahren dann erkannt habe, wer ich wirklich bin und das die Natur der einzige Schlssel fr mein weiteres privates und berufliches Voranschreiten sein wird. Ich entdeckte die Kraft therischer le, welche mir das Tor zum Wissen ffneten. Wie ein Buch ffnet der jeweilige Duft therischer le Seiten in meinem Kopf, die ich nie zuvor gelesen habe. Augenblicke der Verblffung waren es zu Anfang, die ich fhlte. Doch wei ich heute das ich ohne die energetische Kraft der Natur nur ein Mensch wre der gefllt mit geistiger Leere einen Fleck dieser Erde bewohnen wrde. Auch die Weiterbildung durch fach literarische Bcher speichert mein Gehirn nur mit Hilfe von therischen len ab. Whrend ich zu einem bestimmten Thema lese greife ich zu einem Duft wo ich meine das dieser gut zum Inhalt passen knnte. Mein limbisches Gehirn speichert diese Dfte ab und wandelt Texte dann in Bilder um die dann zu leben beginnen. Fr mich eine spannende Erkenntnis meiner Beobachtung. Noch dazu zeigen mir solche Resultate das kein Mensch auf Erden aufgeben sollte an sich zu glauben. Irgendwann im Leben begegnen wir Ihr, der gttlichen Kraft die in der Natur steckt. Ich gehre selbst zu den Menschen die mit Ach und Krach, vielen Trnen und totaler Verzweiflung die schulische Laufbahn bezwingen mussten. Whrend andere schon lngst am Ziel angekommen waren, sa ich immer noch da und wusste kein Ergebnis, wenn es mal wieder hie, Benjamin was ist 1+1. Htte ich damals gewust das es therische le gibt dann wre mein Weg wohl anders verlaufen. Wre mein Weg dann anders verlaufen htte ich heute keine Geschichte zu erzhlen die meine berufliche Arbeit dann schmcken wrden. Mit meiner Offenheit mchte ich Ihnen den Zusammenhang zwischen Mensch und Natur erlutern und natrlich auch was mich mit unserer Natur verbindet.

Fr mich ist dieser starke Bezug zur Natur lebensnotwendig. Sozusagen ein Medikament welches mir dabei hilft Aufgaben zu lsen die eigentlich ein Kinderspiel sind. Ich persnlich habe gelernt damit umzugehen. Mir gefllt diese Ebene des Bewustseins sehr gut. Ich fhle mich richtig wohl dabei. therische le verleihen mir eine Bewustseinsebene bei der es manchmal dazu kommt das Gefhl zu besitzen ich sei doch selbst der Baum oder die Pflanze. Viellleicht geht es anderen ja genauso wie mir bei der Wahrnehmung von therischen len.

Das Glck liegt uns zu Fen

Es mu nicht immer vierblttrig sein.

Um das Glck zu erkennen gehrt einfach nur eine Portion Offenheit und Liebe.

Heute lebe ich mit meiner Frau zusammen die mich bei all meiner Arbeit untersttzt und mich so aktzeptiert wie ich bin. Sie steht mir heute zur Seite, wie ein therisches l, wenn es mal wieder heit Benjamin was ist 1 + 1 :):):) . Eine ordentliche Portion Humor noch dazu sollte man haben. Vor dem Spiegel stehen und auch mal ber sich selber lachen.

Hier ein Selfie von uns

99% meiner Arbeit sind das Ergebnis eigener Beobachtungsgabe und Vorschungsarbeit. Die Betonung liegt auf meiner Arbeit welche keine Aroganz meinerseits bedeuten soll. Nein ich mchte Menschen die im Abseits stehen Mut machen nicht aufzugeben. Jeder kann etwas und wird irgenwann seinen Weg finden auch wenn es manchmal ach so lange dauert. Meine Offenheit anderen gegenber soll das Ergebniss meiner gttlichen Prfung sein. Gott steht jeden Tag vor uns. In der Natur liegt er uns sogar zu Fen obwohl er allmchtig ist. Also lasst uns alle eine Scheibe davon abschneiden um diese Welt zu einem besseren Ort zu machen.

Aromatherapie mit therische le sind der Schlssel zum groen Ganzen und fr jeden von uns leicht zugnglich. Man mu nur verstehen wollen.

Achte die energetische Kraft der Gtter. Sie sind Teil Deiner geistigen Funktion.

Frchte Dich nicht vor Deiner Angst, denn sie reflektiert nur Dein Unwissen.

Nutze die Kraft der Unterdrckung. Sie ist nichts weiter als Unsicherheit Deiner gegenber.

Ihr Benjamin Volker Sill

P.S. Mit meiner Arbeit mchte ich die Kraft und den Facettenreichtum unserer Natur nherbringen. Denn Achtsamkeit im gemeinsamen Miteinander werden dadurch gestrkt werden. Dies soll zu Folge haben den Frieden hier auf Erden zu strken. therische le sind die Grundlage menschlichen seins.